Samstag, 19. Januar 2013

Blogvorstellung

Heute stelle ich Euch den Blog von Natalie vor.

unabhängige Demonstratorin von Stampin Up!



Auch ihr habe ich meine Fragen gestellt und sie hat folgendes geantwortet

1. Wer steckt hinter dem Blog "stempel-fieber"?
 Hinter dem Blog Stempelfieber steckt eine Junge Frau mit vielen Vorlieben. Ihr Name ist Natalie Windheuser und sie ist 27 Jahre jung. Sie tobt sich auf vielen Kreativen "Wiesen" aus, wie zum Beispiel: die Nähwiese, die Häckelwiese, gestecke Binden und das kreative toben auf der Stampin Up Wiese gehören zu ihrer Leidenschaft ;)
Ich wohne in einer kleinen Gemeinde Namens Malterdingen am Rande des Kaiserstuhls ( nähe Freiburg im Breisgau.) Hier übe ich meinen Beruf als Erzieherin in einer kleinen Kinderkrippe aus, mache viel Sport und bin gern in Gesellschaft meiner Familie und Freunde.

2. Seit wann bloggst Du und wie bist Du dazu gekommen? 
Ich blogge seit ca mitte letzten Jahres. (Juli, seit dem ich Demonstratorin bei Stampin Up bin)
Dazu angeregt hat mich meine Upline Nadine, die ihren Blog regelmäßig mit tollen Beiträgen füttert und natürlich ganz viele tolle Blogs die ich beim Surfen im Internet gefunden und durchstöbert habe.

3. Was ist Dein Lieblings - Blog - Thema?
Mein Lieblingsblogthema sind Karten und Genähtes.

4. Wie schaffst Du es, Dein Hobby in Deinen Alltag zu integrieren?
Ich schaffe es mit dem tollen Verständis meines Lebensgefährten mein Hobby oft und zu jedem Zeitpunkt während meiner freien Zeit umsetzten zu können. Meine engen Freunde und ein teil meiner Familie ist sogar so sehr davon angetan, das sie mir regelmäßig in verschiedenen Workshops gesellschaft leisten und ebenfalls begeistert, kreativ sind. Somit kann ich in begleitung meiner Familie und Freunde meinem Hobby nachgehen.

5. Hast Du noch einen Tip für alle, die überlegen mit dem Bloggen anzufangen?
 Mein Tipp für alle die mit dem Bloggen beginnen möchten: Wer nicht wagt der nicht gewinnt. Wagt euch ans Bloggen und ihr werdet sehen, wieviele Menschen sich an eurem kreativen Werken begeistern und euch treu sind, euren Blog regelmäßig verfolgen und euch bei sämtlichen belangen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das Bloggen macht nicht nur "reicher" an Erfahrungen, es bietet sogar die möglichkeit vielen netten Menschen zu begegnen und das Internet um viele tolle Anregungen reicher zu machen ;)

Und auch, wie immer, war ich auf Natalies Seite unterwegs, um Euch eine Kleinigkeit mitzubringen.
Ist das nicht eine geniale Idee?


Liebe Natalie, danke dass Du bei meiner Blogvorstellung mitgemacht hast.

Euch wünsche ich einen schönen Sonntag.

Liebste Grüße
Eure
Christa

1 Kommentar:

  1. Hallo Christa, gratuliere dir zu deinem Blog!!!! Wäre schade gewesen, wenn du deine tollen Werke nicht herzeigen würdest.
    Mir geht es wie dir, ich habe seit Anfang dieses Jahres einen Blog,lange habe ich mich gedrückt, aber es ist schön wenn man sich mitteilen kann! http://juttaspaperblog.blogspot.co.at/. Weiterhin viel Freude beim "bloggen"! Liebe Grüße Jutta

    AntwortenLöschen